UNSERE SCHÖNEN NACHBARN BEI DEN MIP-GÄRTEN
Ausstellung
Beendet

Vom 12. April bis zum 30. November 2021 können Sie eine neue Ausstellung im Garten des Parfummuseums in Mouans-Sartoux entdecken.
Die Ausstellung "Nos Magnifiques Voisins" (Unsere wunderbaren Nachbarn), die Sie diesen Sommer mit Ihrer Familie entdecken können!

Garten des MIP l Mouans-Sartoux

Lauben im Garten des MIP

Hier finden Sie Fotografien des Fotografen Pierre Escoubas.
Hier finden Sie Fotos von Insekten und Tieren aus den Alpes-Maritimes.

Fotografien von Pierre Escoubas von Insekten

Pierre Escoubas zeigt die oft außergewöhnliche Vielfalt und Schönheit der Fauna und Flora, die uns im Alltag umgeben.

Pierre Escoubas fotografiert Insekten und Tiere auf weißem Hintergrund, extrahiert aus ihrer natürlichen Umgebung. Im Herzen des Gartens präsentiert er seine Arbeit auf großen Formaten.

Dieses raffinierte Werk, das mit Maßstäben spielt, ruft beim Betrachter durch die Entdeckung unerwarteter Formen und Farben Überraschung und oft auch Verwunderung hervor.

Es ist auch eine Gelegenheit, sich des Reichtums und der Zerbrechlichkeit der Natur bewusst zu werden.

PIM Garten Ausstellung von Pierre Escoubas

PIM Garten Ausstellung von Pierre Escoubas

Ausstellung "Unsere prächtigen Nachbarn

Seit vielen Jahren ist die biologische Vielfalt durch die Folgen menschlicher Aktivitäten stark bedroht. Das Bewusstsein für die Bedeutung der unzähligen Tier- und Pflanzenarten, mit denen wir täglich in Berührung kommen, zu schärfen, ihre wesentlichen Funktionen, ihre Schönheit und ihre oft ungeahnten Formen und Farben zu schätzen. Aufklärung und Sensibilisierung für die Zerbrechlichkeit der Natur sind daher von größter Bedeutung.

Als Wissenschaftler, Illustratoren und Pädagogen ist es unsere Verantwortung, unser Wissen und unsere Vision zu teilen, um für die Erhaltung der oft unsichtbaren Welt um uns herum zu arbeiten.

Das Bild ist daher ein Werkzeug von unübertroffener Macht: Mehr als eine trockene Rede oder eine klinische Beschreibung wird die visuelle Entdeckung der Formen, Farben und Texturen der lebendigen Welt durch ein unerfahrenes oder weniger erfahrenes Publikum wiederum Verwunderung, Neugier und den Wunsch zu lernen hervorrufen und damit die Motivation schaffen, diese plötzlich dem Auge offenbarte Welt zu bewahren und zu schützen.

Melden Sie sich an zu unserem Newsletter

In dieser Hinsicht möchte die Ausstellung "Nos Magnifiques Voisins" in Mouans-Sartoux diese Rolle übernehmen, indem sie Bilder der Mikrofauna und -flora der Alpes-Maritimes zeigt, die vor einem weißen Hintergrund aufgenommen wurden. Diese Serie ist Teil der Philosophie des Projekts "Meet Your Neighbors". Das Projekt wurde 2009 von zwei angelsächsischen Fotografen ins Leben gerufen und widmet sich der Illustration der lokalen Fauna. Es umfasst ein internationales Kollektiv von Fotografen, dem sich der Autor 2014 angeschlossen hat.

Die Aufnahmen werden in Feldstudios gemacht, so nah wie möglich an der Umgebung der fotografierten Pflanzen und Tiere, um die Motive zu respektieren und gleichzeitig reine Bilder zu erzeugen, die den Organismus in der ganzen Schönheit seiner Formen und Farben zeigen.

Durch die Eliminierung der dekorativen Elemente soll der gewünschte Effekt erzielt werden, den Betrachter in Erstaunen zu versetzen und ihn mit der intrinsischen Schönheit der Lebewesen zu verblüffen. Insbesondere der Einsatz der Makrofotografie ermöglicht es dem Betrachter, Tiere oder Pflanzen zu entdecken, deren Anwesenheit aufgrund ihrer geringen Größe meist unvermutet ist.

Diese Bilder, die oft mit Tabellen verglichen werden, haben somit eine besondere grafische Qualität bei gleichzeitig hoher didaktischer Aussagekraft. Indem sie die Vielfalt und überwältigende Schönheit der Welt, die uns tagtäglich umgibt, einem möglichst breiten Publikum bekannt machen, wollen sie eine starke Botschaft zugunsten des Naturschutzes vermitteln.

Die vorgestellten Bilder konzentrieren sich auf die Mikrofauna wirbelloser Tiere in den Alpes-Maritimes und wurden alle in unserer Abteilung aufgenommen, viele davon im Garten des Autors.

ZUGANG

979 chemin des Gourettes,
06370 Mouans-Sartoux
Leicht mit dem Auto zu erreichen, 20 Minuten von Grasse entfernt.
Kostenlose Parkplätze am Eingang.
Zugänglichkeit für Personen mit eingeschränkter Mobilität und Kinderwagen.

KONTAKTE

04 92 98 92 69
jmip@paysdegrasse.fr
https://www.museesdegrasse.com/jmip/presentation