Kennen Sie die berühmte Legende vom Mittagsschuss?

Kennen Sie die berühmte Legende vom Mittagsschuss?

 3. August 2021
 etwa 2 Minuten

Ist das nun eine wahre Geschichte oder eine Legende?

Ich weiß nicht, ob Sie es schon einmal bemerkt haben, aber jeden Tag um Punkt 12 Uhr ertönt in Nizza der Kanon.
Hier ist die ungewöhnliche Geschichte, die Nizza mit dem "lou canoun de Miejour" weiterführt.

Im Jahr 1861 überredete ein englischer Gentleman, Thomas Coventry, die Stadt Nizza, von dem Hügel aus eine Kanone abzufeuern, um die genaue Tageszeit zu markieren. der Hügel des Schlosses um die genaue Zeit des Mittagessens zu markieren.
Die Legende besagt, dass dieser Herr seine Frau, die spät von ihrem Morgenspaziergang zurückkehrte, von unserer Baie des Anges bezaubert und sehr gesprächig war, an die Zeit des Mittagessens erinnern wollte...

Doch die Realität sieht ganz anders aus.
Thomas Coventry war ein leidenschaftlicher Zeitmesser.
Er ließ auf dem Dach des Hotels Chauvain, in dem er wohnte, einen roten Globus an einer Stange aufhängen, um dem Feuerwehrmann, der im Schloss stationiert war, anzuzeigen, dass er sich auf das Abfeuern der Mittagskanone vorbereiten sollte.

Am 21. Dezember 1863 ertönten die Kanonen zum ersten Mal.

Kanonenschlag von Nizza

Im Jahr 1867 schenkte Thomas Coventry der Stadt Nizza seine Anlagen und am 19. November 1875 wurde durch ein städtisches Dekret der "Lou canoun de Miejour" eingerichtet.

1881 zündeten die Feuerwerker die Uhr auf dem St.-Franziskus-Turm, nach dem Krieg dann die Funkuhr. Das Artilleriegeschütz wurde mehrmals ausgetauscht und der Abschussort unter die Plattform der Esplanade verlegt.
Seit 1886 zündet der Feuerwerker eine Feuerwerksbombe, eine so genannte "Luftkastanie". Die Techniken haben sich seit 1863 verändert, und jeden Tag um 12 Uhr mittags werden wir von einer Explosion aufgeschreckt.

Würden Sie gerne einen traditionellen Kanonenschuss sehen?

Von Juli 2021 bis zum 3. Oktober 2021 können Sie die kostenlose Theateraufführung des "lou canoun de Miejour", des 12-Uhr-Schusses, besuchen.
Dazu treffen Sie sich jeden Sonntagvormittag um 11:45 Uhr auf dem Hügel des Château de Nice, der Nietzsche-Terrasse.
Türöffnung um 11:15 Uhr. Beginn um 11:45 Uhr Dauer 30 Min.

Ungewöhnliches Ereignis: der Schuss in Nizza

copyright Ville de Nice.

Compagnie Théâtre d'Æther mit Frédéric Rey, Philippe Arnello & Rowena Cociuban
Kostüme : Opéra de Nice

Bitte beachten Sie, dass am 15. und 22. August keine Vorstellungen stattfinden.
Sie können mit dem Auto, zu Fuß und sogar mit dem Aufzug dorthin gelangen. (Zugänglich für PRM)

 

Wenn Sie weitere Informationen wünschen über :
Zugang
Castle Hill
Veranstaltungen
Kontakte ...
Klicken Sie auf diesen Link, dann erhalten Sie das ausführliche Informationsblatt

Hier finden Sie die Kontaktdaten des Fremdenverkehrsamtes von Nizza, falls Sie sich mit anderen Fragen an dieses wenden möchten:
https://www.nicetourisme.com/
TEL: +33(0)4 92 14 46 14

Kommentare

Einen Kommentar hinzufügen



Zurück zum Blog